Dino-diy-173x199-4

Theater: Der Vorname oder ein Pudel namens Mocca

image

Wir waren endlich mal wieder im Theater. Ein Geburtstagsgeschenk für den Liebsten. Nach der Erfahrung unseres letzten Theaterbesuchs, für den ebenfalls ich die Karten besorgt hatte und der wirklich furchtbar war, war vorab leichte Skepsis angesagt. Aber ich beruhigte mich und ihn immer mit der Aussage, es sei ja eine Komödie und es könne deshalb ja nun nicht besonders viel schiefgehen. Ich hatte Unrecht. Es ging nicht nur nichts schief, es war in Wirklichkeit sogar ziemlich grandios! Weiterlesen → Theater: Der Vorname oder ein Pudel namens Mocca

Der Rest von Hamburg - Eilbek

Da ich schon seit recht langer Zeit eine stille, aber sehr regelmäßige Mitleserin bei Herrn Buddenbohm bin, will ich das mit dem „still“ jetzt mal sein lassen und mich an der Aktion „Der Rest von Hamburg“ mit einem Blogbeitrag über meinen Stadtteil Eilbek beteiligen.

Ich wohne hier noch gar nicht soo lange, obwohl es mittlerweile doch schon zweieinhalb Jahre sind. Damals wollte ich mit meinem Freund – jetzt Verlobten – zusammenziehen. Ich wohnte in Wandsbek, in einer kleinen Seitenstraße hinter dem Quarree. Genauer gesagt hinter dem großen Gebäude, in dem bis vor kurzem noch C&A war und wo sich zwischen Autowerkstätten, einem kleinen Puff, einer Musikschule und kleinen Bürogebäuden tatsächlich auch ein bis zwei kleine Mini-Plattenbauten befinden. In einem habe ich gewohnt. Um diesem Umfeld und der vierspurigen Straße schräg vorm Fenster zu entfliehen, aber trotzdem noch einen einigermaßen kurzen Arbeitsweg (Wandsbek/Neumarkt) zu haben, schauten wir also bevorzugt in Barmbek Süd, Eilbek und Uhlenhorst nach Wohnungen, ein zwei Ausreißer in Eppendorf und Winterhude waren auch dabei. Weiterlesen → Der Rest von Hamburg – Eilbek

LOKAL Swap -

Swap im LOKAL

Swap im LOKAL

Ich war heute auf meinem ersten “Swap” – einem organisierten Klamottentausch, bei dem man noch sehr gut erhaltene Stücke wie Fehlkäufe & Co. abgibt und sich dafür neue potentielle Lieblingsstücke aussuchen kann. Für mich hat es echt supergut funktioniert und diese sehr nachhaltige Möglichkeit, ungeliebtes gegen neue Sachen auszutauschen, ohne dafür einen Pfennig Geld ausgeben zu müssen oder gute Sachen wegzuwerfen, ist ein wirklich tolles Konzept! Weiterlesen → LOKAL Swap – Alte Klamotten abgeben, neue bekommen

Stoffmarkt Holland in Hamburg - Mein 1. Mal

Muster, Muster, Muster

Muster, Muster, Muster

Die meisten Hobby-Näher kennen ihn natürlich als immer wiederkehrende Institution – den Stoffmarkt Holland. Holländische Stoffhändler reisen durch die Republik und bieten ihre Waren in der Regel recht günstig in vielen deutschen Städten an. Hamburg wird glaube ich mehrmals im Jahr angefahren, so dass man auch immer die Auswahl an jahreszeitlichen Stoffen hat. Am Samstag gab es an vielen Ständen auch weihnachtliche Stoffe, die man im Frühjahr sicher nicht bekommt. Weiterlesen → Stoffmarkt Holland in Hamburg – Mein 1. Mal

Chorwochenende – Musical & More

chor-windspiel-quer
Wir hatten schon im Juli unser (mein erstes) Chorwochenende, in einem ganz tollen und sehr empfehlenswerten Gästehaus in der Nähe von Lüneburg. Wir haben dort auch einiges geschafft und gemacht und die ersten sechs Lieder choreografiert – unter anderem Smooth Operator, Mr. Blue Sky und Let the sunshine – hier nochmal ein paar fotografische Eindrücke. Neben den Proben gabs natürlich auch ordentlich Sekt und Wein, aber das gehört dann eben auch dazu. ;) Weiterlesen → Chorwochenende – Musical & More

Projekte: Joggen mit den Händen

Ribbel, ribbel ribbel...

Ribbel, ribbel ribbel...

Mit dem Begriff hat eine Redakteurin in der Zeit in einem aktuellen Artikel über Island und die Verbindung zwischen Stricken und Wandern die Beschäftigung mit Stricknadeln und Wolle genannt. Und ich finde, das trifft es zumindest bei mir ganz gut. Wenn ich einmal drin bin und zu Musik oder vor meiner Lieblingsserie im Fernsehen vor mich hin stricke, dann geht das ratzfatz immer weiter, immer weiter, ganz entspannend, Masche für Masche, Reihe für Reihe, Schritt für Schritt… Und wenn Musik das Stricken untermalt, gehen die Gedanken auch gerne mal auf Reisen, genauso wie beim Joggen. Weiterlesen → Projekte: Joggen mit den Händen

Hochzeit und so

Hochzeitsideen_Blumen285Hochzeit_Ideen285

Ja, es ist noch lange hin… aber nach Inspirationen suchen kann mir ja keiner verbieten. ;) Und es gibt so wahnsinnig viele tolle Sachen, die man machen kann; allein schon beim Thema Einladungen und Deko kann ich mich gar nicht entscheiden, was ich am Schönsten finden soll.

Weiterlesen → Hochzeit und so